Warenkorb
Keine Produkte im Warenkorb
 
Autoren
 

Gandhi – Erinnerungen an einen Visionär

Gandhi – Erinnerungen an einen Visionär
Zum Vergrößern anklicken
Preis 9,95€
Verfügbarkeit Lagernd
Format Taschenbuch
Autor Horstmann, Kai

Dieses Buch ist in mehreren Buchformaten erhältlich:
Format:
Menge Hinzufügen


Dieses Buch auf Facebook empfehlen

Gandhi – Erinnerungen an einen Visionär

von Kai Horstmann

„Mahatma“ Gandhi bekleidete nie ein Staatsamt, war noch nicht einmal Vorsitzender einer Partei und hatte kein Vermögen. Trotzdem ist Gandhi eine der großen Persönlichkeiten in der Weltgeschichte und ein politisches Vorbild in seiner wie auch zukünftiger Generationen. Statt einer lauten Revolution mit Kriegsgebrüll suchte Gandhi die leise, gewaltfreie Revolution auf dem Wege von Wahrheit und Gerechtigkeit. Der Gerechtigkeitssinn war im Hause Gandhi Tradition. Gandhi’s Erziehung wirkte sich gravierend auf seine Biographie aus, als er aus rassistischen Gründen am 7. Juni 1893 in Pietermaritzburg aus dem Zug geworfen wurde. Dieses historische Ereignis war der Beginn der Entwicklung Gandhis zu der Persönlichkeit, die wir heute kennen.

Kai Horstmann wurde 1963 im wendländischen Dannenberg geboren. Nachdem der Fotojournalist viel über Gandhi gelesen hat, begab er sich auf Gandhis Spuren. Er besuchte die Stätte, an denen Gandhi gewirkt hatte. Statt einer geplanten Zeitungsreportage entstand daraus ein Buch. Beschrieben werden Orte, an den Gandhi wohnte, lebte und die er bereiste. Diese Orte werden einmal von der geschichtlichen Bedeutung betrachtet und erzählt von dem, was man heute dort vorfindet. Dabei entdeckte Horstmann, dass seine Reise in die Geschichte im Grunde auch eine Reise in eine mögliche Zukunft ist. Denn Gandhi hat uns auch heute noch viel zu sagen.

                 


  • Taschenbuch:   ISBN 978-3-95986-006-2   (215 Seiten)   €9,95
  • Großdruck:   ISBN 978-3-95986-006-X   (372 Seiten)   €9,95
  • Sonderdruck Mini-Buch ohne ISBN   (372 Seiten)   €7,95
  • eBook ePub, Mobi:   ISBN 978-3-95986-007-9,   (210 Seiten)   €6,99
  • eBook PDF:   ISBN 978-3-95986-008-6,   (436 Seiten)   €6,99

Über Kai Horstmann

Kai Horstmann wurde ich am 24. April 1963 im wendländischen Dannenberg geboren. Nach der Schule kam zuerst eine Ausbildung zum Optiker. Den Beruf verfolgte Horstmann aber nicht lange, sondern sah in der Arbeit als Fotograf seine Zukunft und ging 1986 nach Berlin. Ende 1990 gelang ihm dort der Durchbruch als Pressefotograf. Seitdem arbeitet Horstmann für verschiedene Tageszeitungen, Magazinen und Fotoagenturen. Dabei beschränkt er sich nicht nur auf Fotos, sondern schreibt auch eigene Texte. Vieler seiner Reportagen sind auf seiner Homepage: www.Kai-Horstmann.de zu sehen. 2006 erschien sein erster Roman ”Die Tochter des Verlegers” und 2013 überarbeitet noch einmal als Neuauflage. Am 2. Oktober 2009 erschien zu Gandhis 140igsten Geburtstag  seine Kurzbiographie "Gandhi - Erinnerungen an einen Visionär" im Scheunenverlag. Der Verleger verstarb jedoch kurz nach der Veröffentlichung und mit ihm der Verlag. 2016 erschien diese Biographie als überarbeitete Neuauflage im AAVAA-Verlag.

Gandhi – Erinnerungen an einen Visionär
Zum Vergrößern anklicken