Warenkorb
Keine Produkte im Warenkorb
 
Autoren
 

Der Stadtschreiber (E-Book)

Der Stadtschreiber (E-Book)
Zum Vergrößern anklicken
Preis 6,99€
Verfügbarkeit Lagernd
Format Mobipocket
Autor Füssel, Dietmar

Menge Hinzufügen


Dieses Buch auf Facebook empfehlen

Der Stadtschreiber

von Dietmar Füssel

Hans Pribil ist ein erfolgloser Schriftsteller aus Wien. Deshalb zögert er nicht lange, als er eines Tages die Einladung erhält, das Amt des Stadtschreibers in Eden zu übernehmen. Dieses irgendwo in Niederösterreich gelegene, geheimnisumwitterte Eden ist eine seit Jahrzehnten von der Außenwelt völlig abgeschnittene Enklave, deren Einwohner das Ziel verfolgen, die uralte Utopie des idealen Staats zu verwirklichen. Pribil, den die Aussicht, ein Jahr lang weder für Kost noch Logis aufkommen zu müssen, ebenso beflügelt wie die Hoffnung, mit einem Enthüllungsbericht über den mysteriösen Kleinstaat seinen literarischen Durchbruch zu schaffen, ahnt allerdings nicht, dass die Edener Staatsführung gar nicht daran denkt, ihn wieder ausreisen zu lassen.
›Der Stadtschreiber‹ ist ein satirischer Roman über fanatische Menschheitsbeglücker, die naive Dummheit der ihnen blindlings ergebenen Untertanen und die von Diktatoren mit Recht gefürchtete Macht des Gelächters.

                 


  • Taschenbuch:   ISBN 978-3-8459-2462-5  (151 Seiten)   €11,95
  • Großdruck:   ISBN 978-3-8459-2463-2   (199 Seiten)   €11,95
  • Sonderdruck Mini-Buch ohne ISBN   (199 Seiten)   €7,95
  • eBook ePub, Mobi:   ISBN 978-3-8459-2464-9   (111 Seiten)   €6,99
  • eBook PDF:   ISBN 978-3-8459-2465-6  (282 Seiten)   €6,99

Über Dietmar Füssel

Dietmar Füssel wurde 1958 in Wels/Oberösterreich geboren und lebt als Schriftsteller und Aktionskünstler in Ried im Innkreis.
Neben seiner literarischen Tätigkeit realisierte er gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Mony Hemetsberger eine ganze Reihe aktionistischer Videoprojekte, deren erfolgreichstes die Inszenierung einer hochdeutschen Version der in Mundart verfassten oberösterreichischen Landeshymne ist.
Im November 2016 gab Füssel seinen Brotberuf als Bibliotheksangestellter auf, um sich ganz auf seine Arbeit als Schriftsteller konzentrieren zu können.
Als sein wichtigstes Werk bezeichnet der Autor seinen historischen Roman ‚Wiederholte Geburten‘, an dem er mehr als elf Jahre lang gearbeitet hat. Er erzählt die Lebensgeschichte eines altägyptischen Frauenarztes vor dem Hintergrund altorientalischer Sonnen- und Mondmythologie.
Im AAVAA Verlag erschien zuletzt sein absurder Kriminalroman ›Der Strohmann‹.

Der Stadtschreiber (E-Book)
Zum Vergrößern anklicken