Warenkorb
Keine Produkte im Warenkorb
 
Autoren
 

Auch der Tod arbeitet im Weinberg

Auch der Tod arbeitet im Weinberg
Zum Vergrößern anklicken
Preis 11,95€
Verfügbarkeit Lagernd
Format Taschenbuch
Autor Appelshäuser, Gerhard

Dieses Buch ist in mehreren Buchformaten erhältlich:
Format:
Menge Hinzufügen


Dieses Buch auf Facebook empfehlen

Auch der Tod arbeitet im Weinberg

von Gerhard Appelshäuser

Ein neuer Fall für den Hauptmann Gschwendtner: Drei Weinbauern sterben 2010 in ihren Weinbergen in der Nähe von Krems an der Donau. Ob es sich um Unfälle oder Morde handelt, ist nicht eindeutig.
In den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs verschwanden die Goldreserven der Ungarischen Nationalbank aus einem Zug in Österreich.
Was haben diese beiden zeitlich weit auseinanderliegenden Ereignisse miteinander zu tun? Die Ermittler des Landeskriminalamtes Niederösterreich müssen sich durch alte Dokumente kämpfen, in Archiven stöbern, mit viel Fantasie spekulieren und die Hilfe der ungarischen Polizei nutzen, um dem Täter in seinem raffiniert gesponnenen Netz zu entdecken.

                 


  • Taschenbuch:   ISBN 978-3-8459-2286-7  (143 Seiten)   €11,95
  • Großdruck:   ISBN 978-3-8459-2287-4   (199 Seiten)   €11,95
  • Sonderdruck Mini-Buch ohne ISBN   (199 Seiten)   €7,95
  • eBook ePub, Mobi:   ISBN 978-3-8459-2288-1   (105 Seiten)   €6,99
  • eBook PDF:   ISBN 978-3-8459-2289-8  (238 Seiten)   €6,99

Über Gerhard Appelshäuser

Gerhard Appelshäuser, dessen Lebensmittelpunkt in Wien liegt, wurde durch diese facettenreiche Stadt zum Schreiben inspiriert. Viele Reisen, erworbene Erfahrungen und seine Neugier sind die Stützen seiner Fantasie. Mit Kurzgeschichten begann sein schriftstellerischer Weg. Inzwischen verfasste er auch Romane und Erzählungen. Seine Romane »Der Tote auf Bahn 4«, »Das Geheimnis der Mozartova Nr. 4« und »Der Maler der zweimal starb« wurden im AAVAA-Verlag veröffentlicht.

Auch der Tod arbeitet im Weinberg
Zum Vergrößern anklicken